Sections
Personal tools
start » DBK

News
Wenn Knochen und Gelenke versagen

Klinikum lädt ein zum Gesundheitsforum DBK am 19. Januar 2015 - Beliebte Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt     mehr

Organspende - ja oder nein? Angehörige stehen vor einer schweren Entscheidung

Auf der Intensivstation I 21 des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums sterben jedes Jahr rund 300 der mehr als 1400 Patienten. Ein kleiner Teil davon erleidet nach schweren Blutungen innerhalb des Schädels, nach schwerem Schädel-HirnTrauma oder Sauerstoffmangel den nicht wiederherstellbaren Verlust der Hirnfunktionen. Ist der Hirntod festgestellt, werden Angehörige in ihrem Schmerz auch noch mit schweren Fragen konfrontiert: Hätte der Tote mit einer Organspende anderen Menschen helfen wollen? Geben Sie selbst im Sinne des Betroffenen die Zustimmung zu einer Organentnahme? Für Dr. Knut Mauermann (48), Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, gehören diese Gespräche zu den schlimmsten Stunden in seinem Beruf, vor denen man sich aber nicht drücken dürfe, wie er sagt. Anke Brauns sprach mit ihm, nachdem das Klinikum jetzt erneut für sein besonderes Engagement für die Organspende ausgezeichnet wurde.     mehr

More news…