Sections
Personal tools
start » ai » Ausstattung » Intensivmedizin

Intensivmedizin

Die apparative Ausstattung der Intensivstation beinhaltet insbesondere folgende Medizintechnik
  • 18 Intensivbeatmungsgeräte der Firmen Dräger und Siemens, einschließlich eines fahrbaren Intensivrespirators (Evita 4®) für Transporte in andere medizinische Funktionsabteilungen oder in den Operationstrakt.
  • Stickstoffmonoxid – Inhalation
  • 4 Geräte für die kontinuierliche Nierenersatztherapie einschließlich einer routinemäßigen Citratantikoagulation
  • 3 Bronchoskope mit Bronchoskopieturm für diagnostische und interventionelle Verfahren
  • 1 Videolaryngoskop für ein spezialisiertes Atemwegsmanagement aufgrund eines schwierigen Atemwegszugangs
  • 2 noninvasive und
  • 1 invasives (Coolgard®) Temperturmanagementsystem zur Durchführung einer therapeutischen Hypothermie oder einer kontrollierten Patientenwiedererwärmung nach akzidenteller Unterkühlung
  • 1 fluido® - Druckerwärmungsgerät für ggf. notwendige Massivinfusionen- /transfusionen
  • 1 Sonographiegerät
  • 1 Radiometer® - Blutgasanalysesystem einschließlich BZ und Lactatmessung
  • 1 Rotem® - Gerinnungsdiagnostiksystem
Stand 11.10.2011