Sections
Personal tools
start » fba » Programm

"Dürfen Mitarbeitende sich jetzt alles erlauben?"

VNr.: DBK/PD/1938
Zeit: 08.03.19 09:00 - 08.03.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26
max. Teilnehmerzahl: 18
Anmeldeschluss: 08.03.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Leitungskraft, Fachkraft

Ihr Nutzen

Sie erhalten in diesem Seminar konkrete Gesprächstipps für Wertschätzung und Steuerung im Umgang mit Mitarbeitenden, die Ihre Anweisungen ignorieren, häufig krank sind oder mit Kündigung drohen. Ihre konkreten Fälle stehen in diesem Training im Mittelpunkt.

Ausschreibung

Der Fachkräftemangel hat zu Ängsten und "Samthandschuhen" bei den Führungskräften geführt. "Wie streng darf ich in meiner Kritik sein? Was darf ich fördern, ohne dass mir eine Mitarbeiterin den Rücken zudreht und kündigt?"

Dieses Training bestärkt Sie in der Klarheit: Auch unter schlechten Rahmenbedingungen müssen Mitarbeitende sich Anstand und Menschlichkeit im Umgang mit den zu Pflegenden und deren Angehörigen bewahren. Ihre Führungsfähigkeiten, die Vertrauen und Kooperation im Fokus haben, sind dabei genauso gefragt wie Ihre Fähigkeit zur deutlichen Ansage.

Geplante Inhalte:

  • Mitarbeitergespräche mit Menschen, die "nur ihren Job machen" wollen
  • Positive Absichten in konstruktives Verhalten lenken
  • Grenzen klar und wertschätzend vermitteln
  • Motivationsstrategien: Verhaltensvereinbarungen individuell anpassen

Dozent/-in

Eva Thomas - Coaching. Training. Vortrag, Motivationsexpertin für die unteren und mittleren Führungskräfte der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Gebühr

200,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

160,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.