Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Das Krankheitsbild Demenz verstehen

VNr.: DBK/PD/1950
Zeit: 25.03.19 09:00 - 25.03.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26
max. Teilnehmerzahl: 16
Anmeldeschluss: 25.03.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Ihnen Grundkenntnisse, Fähigkeiten und Techniken vermittelt, die den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen erleichtern und so dazu beitragen, die Betreuungsangebote zu erweitern.

Ausschreibung

Da der Anteil von Menschen mit Demenz kontinuierlich ansteigt, werden immer mehr Konzepte zur professionellen Begleitung der Betroffenen geschaffen. Oftmals sind demenziell bedingte Veränderungen in der Regel nicht verständlich und lösen deshalb negative Gefühle wie Angst, Trauer, Wut oder Scham aus.

Durch dieses Seminar werden Sie mit mehr Verständnis und größerer eigener Sicherheit auf Ihre erkrankten Bewohner/Patienten eingehen können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Inputs aus Gehirnforschung, Neuropsychologie und positiver Psychologie
  • Wahrnehmungsübungen
  • Inspirationen in bunter Vielfalt

Organisatorisches

Dieses Tagesseminar ist für die Teilnehmenden der Weiterbildung zur Betreuungskraft nach § 53c SGB XI verpflichtend.

Dozent/-in

Tamara Schiele - staatl. geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin, Bewegungstherapeutin, lizens. Gedächtnistrainerin, F.I.S.T. Trainerin, Präventionsinstruktorin und S3-Koordinatorin, KddR Rückenschullehrerin (mit Krankenkassenanerkennung)

Gebühr

125,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

100,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.