Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Prophylakt. Handeln in der Pflege alter Menschen

VNr.: DBK/PD/1954
Zeit: 02.04.19 09:00 - 02.04.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11
max. Teilnehmerzahl: 25
Anmeldeschluss: 02.04.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft

Ihr Nutzen

Frischen Sie Ihre Kenntnisse bezüglich verschiedener Prophylaxen auf und lernen Sie, diese in den pflegerischen Alltag umzusetzen.

Ziele/Inhalte

Prophylaxen gelten als das Kleine 1 x 1 in der Pflege und Betreuung und sollten allen Pflegepersonen in Fleisch und Blut übergehen. Dabei müssen neben der Routine auch immer wieder neue Entwicklungen berücksichtigt werden.

In diesem Seminar werden Sie bestimmte Prophylaxen genauer betrachten. Dabei geht es darum, die derzeitige Praxis kritisch unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, ob Veränderungen in den pflegerischen Alltag übergehen müssen.

Dozent/-in

Siegfried Huhn - Krankenpfleger für geriatrische Rehabilitation, Gesundheitswissenschaftler

Gebühr

150,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

120,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.