Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Rezertifizierung ICW: Auswahl von Wundmaterialien

VNr.: DBK/PD/1966
Zeit: 12.04.19 08:00 - 12.04.19 15:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26
max. Teilnehmerzahl: 20
Anmeldeschluss: 12.04.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft

Ihr Nutzen

Lernen Sie in diesem Seminar verschiedene Wundauflagen kennen und sie situationsgerecht anzuwenden.

Ziele/Inhalte

Die Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden stellt für die Pflegenden eine große Herausforderung dar. Durch eine Vielzahl an Wundauflaufen ist es heute schwierig den Überblick zu behalten und angemessene und patientenindividuelle Auflagen zu finden. Kriterien für die Auswahl geeigneter Materialien sind vor allem der schmerzarme Verbandwechsel und die einfach Handhabung.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Optimiertes Exsudatmanagement
  • Minimierung von Wundgeruch
  • Wann geht konventionell vor modern?
  • Problematik Superabsorber

Organisatorisches

Das Seminar ist für alle Interessierten offen. Teilnehmer/-innen für die ICW-Rezertifizierung beachten bitte die Richtlinien der ICW. Der Kurs ist bei der ICW anerkannt.

Dozent/-in

Diana Dahmen - Wundexpertin ICW, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Gebühr

155,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.