Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Pflege von Menschen mit Apoplex

VNr.: DBK/PD/1969
Zeit: 09.05.19 13:30 - 09.05.19 15:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11
max. Teilnehmerzahl: 50
Anmeldeschluss: 09.05.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft

Ihr Nutzen

Aktualisieren Sie Ihr Wissen bezüglich der Versorgung von Patienten oder Bewohnern mit Apoplex.

Ziele/Inhalte

Schlaganfälle sind mit über 6% aller Todesfälle in Deutschland nicht nur eine der häufigsten Todesursachen, sondern auch die häufigste Ursache für schwere und mittelschwere Behinderungen. Im Zusammenhang mit dem "schlagartigen" Einsetzen des Zustandes versetzt der Schlaganfall Betroffene und Angehörige meist in scheinbar ausweglose Situationen. Daher ist es wichtig, Zeichen eines Schlaganfalls sofort zu erkennen und Möglichkeiten zum Umgang mit typischen, bleibenden Defiziten zu erlernen. Einen kurzen Einblick in die Thematik soll Ihnen dieser Vortrag bieten.

Dozent/-in

Paul Rosema - Stationsleitung, Krankenpfleger, Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH

Gebühr

31,25 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 2 Fortbildungspunkte.