Sections
Personal tools
start » fba » Programm

Rechte und Pflichten: Arbeitsplatz Wohnung

VNr.: DBK/PD/1970
Zeit: 13.05.19 09:00 - 13.05.19 16:30
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.10
max. Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 13.05.19

Zielgruppe

Fachkraft, Leitungskraft, Hilfskraft, Privatperson

Ihr Nutzen

Dieses Seminar soll wichtige rechtliche Kenntnisse für die Arbeit in den ambulanten Diensten vermitteln und Unsicherheiten bei den Beteiligten in ihrer täglichen Arbeit beseitigen.

Inhalte

Die Themen Aufsichtspflicht und Haftung sowie die im Arbeitsrecht bestehenden Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis bei der Betreuung der Klienten beschäftigen regelmäßig die Mitarbeiter/innen in den ambulanten Diensten der Behindertenhilfe und bringen eine Vielzahl von Fragen hervor: z.B. Wann beginnt die Aufsichtspflicht und endet sie? Was muss dabei beachtet werden? Wie ist richtige Maß zwischen Aufsicht/Begleitung und Selbstbestimmung? Mit welchen zivil- und strafrechtlichen Haftungsfolgen muss überhaupt gerechnet werden? Was folgt aus einer etwaigen Arbeitnehmerhaftung bei Schäden am Arbeitsplatz und gibt es ggf. einen innerbetrieblichen Schadensausgleich? Welche Pflichten folgen bei der Arbeit aus dem Arbeitsverhältnis und Arbeitsvertrag. Welche Rechtsfolgen können Pflichtverstöße haben und welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer in meinem Arbeitsverhältnis?

In diesem Seminar soll ein Überblick über die bestehenden gesetzlichen Regelungen und Pflichten gegeben und die Fragen, auch anhand von Fallbeispielen, besprochen und die Praxisfragen der Teilnehmer einbezogen werden.

Dozent/-in

Timo Prieß - Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht in der Kanzlei Hohage, May & Partner

Gebühr

275,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.