Sections
Personal tools
start » fba » Programm

Veränderungen in Ihre Einrichtung implementieren

VNr.: DBK/PD/1974
Zeit: 17.05.19 09:00 - 17.05.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11
max. Teilnehmerzahl: 25
Anmeldeschluss: 17.05.19

Zielgruppe

Leitungskraft, Fachkraft

Ihr Nutzen

Lernen Sie Neuerungen (Gesetze, Standards, etc.) zu verarbeiten, einzuführen und dauerhaft in Ihrer Einrichtung zu begleiten.

Ziele/Inhalte

Die Pflege befindet sich im Wandel: Generalistik, Expertenstandards, Strukturmodell, Veränderungen von Verfahrensabläufen oder einfach neue Ideen.

In Ihrem Berufsalltag haben sowohl Pflegende als auch Leitungspersonen immer wieder mit Veränderungen zu tun. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn neue rechtliche Anforderungen umgesetzt werden müssen oder wenn Leitlinien, Assessment-Instrumente oder auch - ganz einfach - neue Ideen eingeführt werden sollen.

Es ist eine herausfordernde Aufgabe, Neuerungen dauerhaft in den Arbeitsalltag zu integrieren. In diesem Seminar wird gezeigt, wie Veränderungen erfolgreich umgesetzt werden können. Sie beschäftigen sich damit, wie Sie mit der Informationsflut, die Sie täglich erreicht, umgehen.

Woher bekommen Sie das neueste Wissen? Was ist wirklich wichtig und notwendig? Wie verarbeiten Sie dieses Wissen? Wie wenden Sie es an? Welche Möglichkeiten bestehen zur Überprüfung der Umsetzung?

Hier gilt es, Strategien aufzuzeigen und zu entwickeln, um am "Puls der Zeit" zu bleiben und auch rechtliche Vorgaben sinnvoll umzusetzen.

Dozent/-in

Ben Neumann - Pflegedienstleiter, Praxisanleiter, Krankenpfleger

Gebühr

140,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

112,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.