Sections
Personal tools
start » fba » Programm

"Meckern willkommen!" - TERMINVERSCHIEBUNG!

VNr.: DBK/PD/1985
Zeit: 19.11.19 09:00 - 19.11.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.10
max. Teilnehmerzahl: 16
Anmeldeschluss: 12.11.19

Zielgruppe

Leitungskraft, Fachkraft

Ihr Nutzen

Sie bekommen konkretes Handwerkszeug, mit dem Sie die Beteiligung aller Mitarbeitenden fördern und Jammern in nützliche Bahnen lenken können. Ihre konkreten Fälle stehen dabei im Mittelpunkt.

Ziele/Inhalte

Egal, was Sie als Führungskraft sagen, einige Mitarbeitende haben immer etwas zu meckern? Seien Sie froh! Denn die Mitarbeitenden, die gar nichts mehr sagen und auch nur das Nötigste leisten, sind noch schlimmer.

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie die positiven Anteile solcher negativen Verhaltensweisen für die Leistungsverbesserung des Teams nutzen können. Sie lernen die wichtigsten Gesprächsbausteine für ein Kritikgespräch mit solchen Mitarbeitern kennen, denn bestimmtes Verhalten müssen Sie einfach begrenzen.

Geplante Inhalte:

  • Mitarbeitergespräche mit "Meckernden" und "Jammernden"
  • Positive Absichten und Verhaltensvereinbarungen
  • Teamentwicklung: Kritik- und Lobkultur etablieren
  • Beteiligungsstrategien: Experimentierräume, Vertrauensförderung

Dozent/-in

Eva Thomas - Coaching. Training. Vortrag, Motivationsexpertin für die unteren und mittleren Führungskräfte der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Gebühr

200,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

160,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.