Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Prof. Menschenkenntnis für den Pflegeberuf

VNr.: DBK/PD/1986
Zeit: 03.06.19 13:30 - 03.06.19 15:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.11
max. Teilnehmerzahl: 50
Anmeldeschluss: 27.05.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ihr Nutzen

Lernen Sie sich und andere besser verstehen. Nach dem Vortrag können Sie andere Menschen in wenigen Sekunden einschätzen und entwickeln ein neues Verständnis für die Eigenarten von anderen Menschen.

Ziele/Inhalte

Insbesondere in der Pflege sind der zwischenmenschliche Kontakt und die Beziehungsqualität ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit der Pflegekraft, aber auch für die Patientinnen und Patienten.

In dieser Veranstaltung werden folgende Inhalte vermittelt und entsprechende Fragen beantwortet:

  • Sie lernen Ihre eigenen Persönlichkeitsmuster kennen.
  • Selbsteinschätzung im Vortrag: Typologie nach C. G. Jung
  • Sie erkennen, was Sie ausmacht und wie andere Sie sehen.
  • Sie lernen andere besser verstehen.
  • Woran erkenne ich wie andere Menschen ticken?
  • Woher kommen die Muster?
  • Wieso nerven mich manche Menschen so?
  • Wie kann ich andere Menschen besser annehmen?
  • Sie werden verständnisvoller auf die Eigenarten anderer Menschen blicken.
  • Sie werden sich weniger über die Eigenarten mancher Menschen aufregen oder ärgern.

Dozent/-in

Heiko Kroy - Diplom-Psychologe

Gebühr

40,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 2 Fortbildungspunkte.