Sections
Personal tools
start » fba » Programm

Recht für Betreuungskräfte

VNr.: DBK/PD/1988
Zeit: 03.06.19 09:00 - 03.06.19 16:00
Ort: Haus G, Ebene 1, Konferenzraum G.1.05
max. Teilnehmerzahl: 60
Anmeldeschluss: 03.06.19

Zielgruppe

Hilfskraft, Betreuungskraft

Ihr Nutzen

Erhalten Sie Antworten zu spannenden Rechtsfragen rund um Ihre Betreuungstätigkeit.

Ziele/Inhalte

Aus der Praxis sind die Alltagsbegleiter und Betreuungskräfte nicht mehr wegzudenken. Mit zunehmender Erfahrung und Engagement wachsen aber auch die Aufgaben und Anforderungen.

Im Rahmen eines Rechtsworkshops werden wir uns spannende Rechtsfragen erschließen:

  • Welche Rechte und Pflichten habe ich als Betreuungskraft?
  • Was können und dürfen Angehörige entscheiden?
  • Was passiert mir, wenn sich ein Bewohner/Patient in meiner Obhut verletzt oder stürzt?
  • Wie kann ich mich für die von mir begleiteten Menschen einsetzen?

Organisatorisches

Dieses Tagesseminar ist für die Teilnehmenden der Weiterbildung zur Betreuungskraft nach § 53c SGB XI verpflichtend.

Dozent/-in

Ute Coulmann - Rechtsanwältin und Mediatorin, Dozentin für Pflegeberufe

Gebühr

175,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

140,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.