Sections
Personal tools
start » fba » Programm

Aromapflege bei Menschen mit Demenz-Erscheinungen

VNr.: DBK/PD/2046
Zeit: 17.10.19 09:00 - 17.10.19 16:00
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.24
max. Teilnehmerzahl: 16
Anmeldeschluss: 17.10.19

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Möglichkeiten vorgestellt, die lebendige Aromakunde für die Pflege nutzbar zu machen.

Ausschreibung

Menschen, die mit Demenz leben oder umgehen, macht die Krankheit Angst und sorgt für Verwirrung und Desorientierung; aus eigenem Erleben ist gerade "Kontrollverlust" eine schlimme Befürchtung.

In diesem Seminar erarbeiten Sie, wie mit einfachen Mitteln, die in den Arbeitsalltag integrierbar sind, durch Einsatz von Aromaölen und Hydrolaten die körperliche und seelische Verfassung sowohl von Patienten, Angehörigen als auch von Pflegekräften günstig gestärkt werden kann.

Inhalte:

  • Der Mensch im Mittelpunkt
  • Zusammenhang zwischen Patientenbedürfnissen und Ölwirkung
  • Charakteristiken von verschiedenen Ölen
  • Beziehung zwischen Ölen und Aspekten körperlicher, emotionaler, mentaler und seelischer Phänomene des Patienten in salutogenetisch orientierter Sicht
  • Praktische, einfache Anwendungen im Pflegealltag
  • Aroma-Krisenintervention in Pflegesituationen
  • Ätherische Öle für die Pflegenden selbst/Aroma-Anwendungen zur Stressminderung

Dozent/-in

Jürgen Trott-Tschepe - Heilpraktiker, Aromakunde-Dozent und Autor

Gebühr

160,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

128,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 8 Fortbildungspunkte.