Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » fba » Programm

Umgang mit Menschen mit Demenz - AUSFALL!

VNr.: DBK/PD/2094
Zeit: 27.05.19 09:00 - 15.11.19 16:30
Ort: Haus S, Ebene 1, Schulungsraum S.1.26
max. Teilnehmerzahl: 16
Anmeldeschluss: 27.05.19 Frist abgelaufen

Zielgruppe

Fachkraft, Hilfskraft, Betreuungskraft

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Lösungsansätze aufgezeigt und vermittelt, wie Sie die Betreuung von Dementen meistern können, wie Sie miteinander kommunizieren und auf bestimmte Verhaltensweisen professionell agieren und somit einen sicheren Umgang zeigen können.

Ausschreibung

Die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen entwickelt sich zunehmend zu einem zentralen Thema unserer Gesellschaft. Sie gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in der Kranken- und Altenhilfe.

Demenziell Erkrankte leben in ihrer eigenen Welt. Die Herausforderung für Pflegende, Angehörige, Betreuer und Begleiter besteht darin, Vertrauen mit dem Erkrankten aufzubauen und somit eine Brücke in seine eigene Welt zu schaffen.

Dieser Kurs spiegelt auf eine sehr anschauliche Weise das Verstehen und das Verständnis des Phänomens Verwirrtheit wider. Es ist von großer Bedeutung und Wichtigkeit, Menschen mit einer Demenz zu verstehen.

Dieser Kurs soll helfen, die Gesellschaft besser aufzuklären und trägt dazu bei, sich in die Erlebniswelt eines Dementen hineinzuversetzen.

Zahlreiche Praxisbeispiele werden den Kurs lebendig und anschaulich machen.

Organisatorisches

Der Kurs besteht aus drei Terminen:

  • 27.05.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • 26.09.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • 15.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent/-in

Beate Böser - Diplom-Medizinpädagogin, Fachkrankenschwester für stationäre Betreuung, Coach für Fort- und Weiterbildung für den Umgang mit Demenz

Gebühr

420,00 EUR

Ermäßigte Gebühr

420,00 EUR

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

0,00 EUR (Bei unentschuldigter Nichtteilnahme wird dem Mitarbeiter die Teilnahmegebühr jedoch in Höhe der ermäßigten Gebühr privat in Rechnung gestellt.)

Mitarbeiter des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums - Selbstzahler

Es besteht die Möglichkeit, als Selbstzahler auch ohne die Genehmigung der jeweiligen Vorgesetzten an der Veranstaltung teilzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie eine Privatrechnung in Höhe der ermäßigten Gebühr. Die Teilnahme am Kurs erfolgt dann in der Freizeit. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall gesondert.

Fortbildungspunkte

Für diese Fortbildung erhalten Pflegekräfte 12 Fortbildungspunkte.