Sections
Personal tools
zertifiziert nach
Ausgezeichnet
 
start » gf » Archiv » Meine Inseln der Sehnsucht

Meine Inseln der Sehnsucht

Unter dem Titel "Meine Inseln der Sehnsucht" eröffnet der Fotograf Siegfried Haase am Donnerstag, dem 12. Februar, eine neue Ausstellung im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum. Über 30 Fotos mit Reiseimpressionen sind bis zum August im Alten Foyer (Haus I, Ebene 1) zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung sind Interessenten um 18 Uhr willkommen. Ein Schüler der Musikschule sorgt für den musikalischen Rahmen. Jürgen Tremper wird die Laudatio halten. Siegfried Haase ist Mitglied im Arbeitskreis Aktfotografie e.V. und im Fotoclub Neubrandenburg.

Ölbilder von Rüdiger Scheel und weiteren Mitgliedern des ehemaligen Pasewalker Malzirkels sind derzeit im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum zu sehen. Der Künstler, der die letzten Jahre seines Lebens in Neubrandenburg verbrachte, starb im vergangenen Jahr an einer schweren Krankheit. Mit der Präsentation wollen die Mitglieder an die Zirkelgeschichte erinnern. Und: „Mit dieser Ausstellung möchten wir eine gemeinsame Form finden, um den ersten Todestag von Rüdiger Scheel, am 11. Februar 2009, mit seinen Arbeiten, seiner Malerei zu betonen und ihm damit zu ehren“, betont Irene Sohler, die ebenfalls im Pasewalker Malzirkel aktiv war. Neben Malereien von Scheel und Sohler werden auch Bilder von Waltraud Rust, Ute Hausfeld, Siegfried Rehfeld und Uwe Houdelet gezeigt. Die Ausstellungsstücke können gekauft werden. Interessenten können sich in der ‚Patientenbibliothek oder unter der Telefonnummer 7752150 melden. Die Bilder sind noch bis zum 8. März zu sehen.

Das Klinikum ist bei Künstlern als Ausstellungsort begehrt. Auf der Station A 12 (Neurologie 1. Etage) zeigt Karin Camara noch bis zum 16. März „Akt und Landschaft“. Karin Camara wurde 1969 in Neubrandenburg geboren und ist seit 1997 freischaffende Künstlerin.

Stand 05.02.2009