Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » „Ausgezeichnet. FÜR KINDER +“

„Ausgezeichnet. FÜR KINDER +“

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin erhielt zum fünften Mal in Folge Gütesiegel

Zum fünften Mal in Folge wurde es bestätigt: Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und die Klinik für Kinderchirurgie und –urologie des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums sind „Ausgezeichnet. FÜR KINDER.“ Das Gütesiegel wurde von einer bundesweiten Initiative unter Federführung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e. V. (GKinD) entwickelt. „Unserem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin wurde außerdem erneut der Zusatz PLUS (+) zugesprochen, weil die operative Versorgung von Kindern bis 17 Jahren jederzeit durch einen Facharzt für Kinderchirurgie sichergestellt wird“, erläuterte Chefarzt Dr. med. Wolfgang Beyer von der Kinderchirurgie. Die beiden Neubrandenburger Kliniken sind neben zwei weiteren bisher die einzigen in Mecklenburg-Vorpommern, denen der Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz Karl-Josef Laumann die Zertifikate des aktuellen Gütesiegels „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2018 – 2019“ überreichen konnte.

Dafür haben sich die Kliniken freiwillig einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und den Nachweis erbracht, alle Standards für die multiprofessionelle und interdisziplinäre Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen zu erfüllen. "Diese gute Zusammenarbeit betrifft über das Kinderzentrum hinaus auch angrenzende Fachgebiete, mit denen wir rund um die Uhr gemeinsam für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern kämpfen", sagte Chefarzt Dr. med. Sven Armbrust. Das Gütesiegel soll u. a. eine Orientierungshilfe für Eltern bei der Suche nach einem Qualitäts-Krankenhaus sein.

Stand 27.02.2018