Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » 7. Schlaganfall-Aktionstag

7. Schlaganfall-Aktionstag

Stroke Unit bietet Besuchern Vorträge und individuelle Risikobestimmung

7. Schlaganfall-Aktionstag

Schwester Cornelia Flägel und MTA Karen Würzberg ermitteln den Arm-Bein-Index bei einem Besucher des 6.Schlaganfall-Aktionstages im Mai.

Zum 7. Schlaganfall-Aktionstag lädt das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg, Allendestraße 30, am 22. November 2011 von 16 bis 18 Uhr in den Konferenzraum Haus G (Bethesda Klinik) ein.

Das Team der Schlaganfallstation (Stroke Unit) wird über Symptome des Schlaganfalls aufklären, der nach wie vor zweithäufigste Todesursache in Deutschland ist.

Ärzte, Therapeuten und Schwestern informieren außerdem über Verhaltensregeln für Angehörige und Betroffene sowie über Möglichkeiten der Akutbehandlung. Angeboten wird Besuchern des traditionellen Aktionstages eine individuelle Risikobestimmung (BMI, Bauchumfang), Blutzucker- und Blutdruckmessung und die Bestimmung des Arm-Bein-Indexes. Dazu gibt es Tipps zu gesunden Ernährung bei Diabetes und Fettstoffwechselstörungen.

Gegen 16:30 Uhr sind Vorträge zu den Themen „Ernährung“ und „Möglichkeiten der Akut-behandlung von Schlaganfällen“ vorgesehen.

„Wir laden Betroffene, Angehörige, ambulante Pflegedienste und jeden, der sich für die Schlaganfallbehandlung und die Prävention interessiert, ein“, so Dr. Torsten Rehfeldt, Oberarzt der Stroke Unit am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum.

Stand 09.11.2011