Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
Ausgezeichnet
 
start » gf » Nachrichten » Aktionstag soll keine Eintagsfliege bleiben

Aktionstag soll keine Eintagsfliege bleiben

Standort Malchin begrüßte Besucher

Aktionstag soll keine Eintagsfliege bleiben

Dr. Ria Koch, Chefärztin der Anästhesie 2 in Malchin, zeigt Leni, wie man Venen finden kann. Foto: DBK

Mehrere Jahre war die Tradition unterbrochen, nun haben die Mitarbeiter des Standortes Malchin des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums sie wieder aufleben lassen: Sie luden am 6. April zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwar war die Resonanz noch nicht ganz so groß wie erhofft – der strahlende Sonnenschein lockte wohl eher in den Garten als ins Krankenhaus. Zufrieden sind die Organisatoren mit dem Neustart aber trotzdem. Denn die Gäste, die sich auf den Weg gemacht hatten, zeigten sich sehr interessiert und begeistert von den Angeboten wie Vorträge zu verschiedenen medizinischen Themen, Informationen über Operations- und Behandlungsmethoden oder auch das gesunde Buffet in der Cafeteria. Die Möglichkeit, Blutdruck, Blutzucker, Gewicht, Größe und BMI bestimmen zu lassen, wurde ebenfalls gut genutzt. Jetzt gibt es Überlegungen, so einen Tag der offenen Tür wieder in regelmäßigen Abständen zu veranstalten.

Stand 11.04.2019