Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » "Feuer" in der Speiseröhre

"Feuer" in der Speiseröhre

Gesundheitsforum DBK am 10. Oktober 2016 zu Sodbrennen und Schluckbeschwerden

Sodbrennen und Schluckstörungen sind unangenehme Symptome, die sowohl völlig harmlos als auch Ausdruck schwerer Erkrankungen sein können. Zu den Ursachen zählt die gastroösophageale Refluxkrankheit, bei der es zum Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre kommt. Aber auch Speiseröhrentumore, neurologische oder psychologische Probleme können sich hinter den Symptomen verbergen.

Wann sind Sodbrennen und Schluckbeschwerden ein Fall für den Arzt? Warum leiden Schwangere häufig unter Sodbrennen? Welche Folgen kann eine unbehandelte Refluxkrankheit haben? Was geschieht bei einer Gastroskopie, der Spiegelung von Speiseröhre und Magen? Wann sind Medikamente sinnvoll? Welche Nahrungsmittel helfen, einen Säureüberschuss im Körper zu vermeiden?

Auf diese und andere Fragen antwortet am 10. Oktober 2016 beim Gesundheitsforum DBK in Neubrandenburg Dr. med. Bettina Müller, Oberärztin der Klinik für Innere Medizin 1.

Alle Interessierten sind zu dem Forum, das im Konferenzraum in der Bethesda Klinik (Haus G) stattfindet und um 17:00 Uhr beginnt, herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Stand 22.09.2016