Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Gesundheitsforum: Das schwache Herz

Gesundheitsforum: Das schwache Herz

Prof. (ROK) Priv.-Doz. Dr. med. Jai-Wun Park gibt an 4. September Auskunft zu Diagnostik und Therapie

Gesundheitsforum: Das schwache Herz

Professor Park beim Forum am 7. August

Rund 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter einer Herzschwäche, auch Herzinsuffizienz genannt. Das Herz ist dabei nicht mehr in der Lage, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen. Luftnot und Müdigkeit sind typische Symptome. Ein „schwaches Herz“ ist keineswegs eine normale Alterserscheinung, wie viele Menschen glauben. Um ernste Folgen zu verhindern oder hinauszuzögern, ist jedoch eine frühe und konsequente Therapie wichtig.

Welche Auslöser können zu einer Herzinsuffizienz führen? Wie unterscheiden sich eine akute von einer chronischen Herzschwäche? Welche Symptome treten auf? Wie wird eine chronische Herzschwäche diagnostiziert? Wie funktioniert ein implantierbarer Defibrillator? Wann wird ein Schrittmacher empfohlen? Sollen sich Betroffene schonen? Wie kann man einer Herzschwäche vorbeugen?

Zu diesen und anderen Fragen zum Thema Herzschwäche gibt Prof. (ROK) Priv.-Doz. Dr. med. Jai-Wun Park, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 3, beim Gesundheitsforum Kardiologie am 4. September 2017 ab 17 Uhr Auskunft. Die Veranstaltung findet in der Personalcafeteria des Klinikums (Haus S, Ebene 1)statt. Der Eintritt ist frei.

Stand 10.08.2017