Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Gesundheitsforum DBK zur Palliativmedizin

Gesundheitsforum DBK zur Palliativmedizin

Oberarzt Dr. med. Axel Goepel ist Referent am 13. April 2015

Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland spricht sich laut aktueller Umfragen für eine Legalisierung verschiedener Formen der Sterbehilfe aus. Die Argumente dafür sind vielschichtig. Aber wie entsteht der Wunsch? Wie denken unmittelbar Betroffene darüber? Was sagen Ärzte, die fast täglich mit schwerstkranken Patienten und ihren Angehörigen zu tun haben? Gibt es Alternativen? Was darf, kann oder muss ein Arzt tun, um schwer leidenden Patienten zu helfen?

Über die Möglichkeiten der Palliativmedizin zur Verbesserung der Lebensqualität schwerstkranker Patienten informiert beim Gesundheitsforum DBK am 13. April 2015 Dr. med. Axel Goepel, Leitender Oberarzt der Klinik für Geriatrie, Rehabilitation und Palliativmedizin.

In Neubrandenburg gibt es langjährige Erfahrungen mit der Palliativmedizin. So wurde 1993 am Klinikum die erste Palliativstation im Ostteil Deutschlands eingerichtet. „Heute arbeitet unser Palliativzentrum regional und überregional mit vielen Teams und Einrichtungen zusammen“, sagt Dr. Goepel.

Das Gesundheitsforum am 13. April 2015 findet im Konferenzraum in der Bethesda Klinik statt und beginnt um 17 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Stand 30.03.2015