Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Gesundheitsforum zum Herzinfarkt

Gesundheitsforum zum Herzinfarkt

Prof. (ROK) Priv.-Doz. Dr. med. Jai-Wun Park, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 3, informiert am 7. August über Diagnostik und Behandlungsstrategien

Bei einem Herzinfarkt stirbt ein Teil des Muskelgewebes des Herzens ab, weil der Muskel nicht mehr ausreichend mit Blut und somit auch mit Sauerstoff versorgt wird. Der Grund ist meistens eine Verstopfung der Herzkranzgefäße. Menschen, die an Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck oder erhöhtem Blutzucker leiden, sind besonders gefährdet. Zudem begünstigen entsprechende Erbanlagen, Übergewicht, Rauchen und ein höheres Lebensalter einen Herzinfarkt. 40 Prozent aller Infarkte ereignen sich während der frühen Morgenstunden.

• Wie macht sich ein Herzinfarkt bemerkbar? • Was passiert bei einem Herzinfarkt? • Was kann noch dahinter stecken? • Wie geht es danach weiter? • Risikofaktoren wie z. B. psycho-sozialer Stress oder Depressionen, Verhaltenstipps, Vorbeugung

Darüber und über mögliche Behandlungsstrategien informiert das Gesundheitsforum Kardiologie am 7. August 2017 ab 17:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Personalcafeteria, Haus S, Ebene 1). Referenten und Gesprächspartner sind Prof. (ROK) Priv.-Doz. Dr. med. Jai-Wun Park, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 3, Kadir Yilmaz MBA und Dr. med. Holger Hotz,die zum neuen Facharzt-Team der Kardiologie am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum gehören.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Stand 24.07.2017