Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Krebs – die „Seuche“ des 21. Jahrhunderts?

Krebs – die „Seuche“ des 21. Jahrhunderts?

Dr. med. Norbert Grobe spricht beim Gesundheitsforum DBK am 10. April 2017

Krebs – die „Seuche“ des 21. Jahrhunderts?

Bethesda Klinik (Haus G)

Krebserkrankungen nehmen nach Herz-Kreislaufkrankheiten den zweiten Platz in der Rangfolge der Todesursachen in Deutschland ein. Etwa 224.000 Menschen sterben nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit jährlich an Krebs.

Nehmen Krebserkrankungen wirklich zu, wie in den Medien häufig behauptet wird? Wie ist die Situation in Mecklenburg-Vorpommern? Sind Krebserkrankungen vererbbar? Wie entsteht Krebs? Welche Früherkennungsuntersuchungen sind zu empfehlen? Was können wir von Koloskopie, Mammographie und anderen Untersuchungen erwarten? Welche Behandlungsstrategien gibt es? Ist Krebs heilbar? Welche Risikofaktoren sind bekannt? Wozu dienen Krebsregister?

Auskünfte zum Thema Krebserkrankungen gibt beim Gesundheitsforum DBK am 10. April 2017 ab 17:00 Uhr in der Bethesda Klinik (Haus G) Dr. med. Norbert Grobe, Leitender Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 1 und Leiter des Tumorzentrums.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Stand 17.03.2017