Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Neurochirurgen treffen sich zum wissenschaftlichen Austausch

Neurochirurgen treffen sich zum wissenschaftlichen Austausch

Klinik begeht ihr 25-jähriges Jubiläum mit Symposium

Mit einem wissenschaftlichen Symposium begeht die Klinik für Neurochirurgie am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum vom 22. bis 24. November ihr 25-jähriges Jubiläum. Ehemalige Mitarbeiter, niedergelassene Ärzte und international renommierte Experten werden dazu als Referenten und Gäste erwartet und wollen „alle Aspekte der modernen Neurochirurgie“ beleuchten, so Chefarzt PD Dr. med. habil. Michael J. Fritsch. Im Konferenzraum der Bethesda Klinik (Haus G) wird es unter anderem um minimal-invasive Methoden in der Wirbelsäulenchirurgie, um Aspekte der Hirntumor- und Hydrocephalus-Therapie, um Möglichkeiten der Neurochirurgie bei Inkontinenz, aber auch um Geschichte und Perspektiven der Klinik gehen. Auch wenn der wissenschaftliche Austausch zwischen Medizinern im Mittelpunkt steht, sind andere Interessierte herzlich willkommen und erhalten Auskünfte zum Programm per E-Mail an nch@dbknb.de.

Stand 14.11.2018