Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Rettung für das Gonja Hospital

Rettung für das Gonja Hospital

Kirchenkreis Mecklenburg bittet um Unterstützung für Hospital in Tansania

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg stellte der Krankenhausleitung kürzlich das Gonja-Hospital in Tansania vor. Dieses Hospital in Eigentum der Pare-Diözese, einer Partnerkirche des hiesigen Kirchenkreises, ist für die Bevölkerung vor Ort lebensnotwendig.

Auf Grund der geringen Zahl von Ärzten und Schwestern, der extrem knappen Finanzen, der veralteten und kaum funktionierenden Geräteausstattung und der stark sanierungsbedürftigen Gebäude beschränke sich die medizinische Versorgung auf das Wesentlichste und werde auch den bescheidenen Qualitätsansprüchen oft nicht gerecht, hieß es.

Der Kirchenkreis bittet darum um Unterstützung. Vorrangige Aufgabe sei die Sicherung der Strom- und Wasserversorgung für das Krankenhaus.

Wer das Gonja-Hospital unterstützen möchte, findet nähere Informationen hier.

Stand 08.12.2015