Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Tag der offenen Tür auf der B21

Tag der offenen Tür auf der B21

Internistische Intensivstation stellt sich am 11. April 2015 vor

Die internistische Intensivstation des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums zieht um. Sie wird sich ab Mitte April mit erweiterter Betten- und Versorgungskapazität im umfassend rekonstruierten Haus B befinden. „Hinter uns liegt eine aufregende und auch anstrengende Planungs- und Bauzeit. Das Ergebnis möchten wir gern der Öffentlichkeit vorstellen“, sagte Chefärztin Dr. med. Heike Zinke.

Darum lädt die Klinik für Internistische Intensivmedizin am Sonnabend, dem 11. April, von 10 bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf die Station B21 ein. Mitarbeiter erläutern dann in einem ITS-Patientenzimmer die tägliche Arbeit des Behandlungsteams. In mehreren sich wiederholenden Demonstrationen werden z. B. Grundlagenkenntnisse der Wiederbelebung für Laien vermittelt, führen Profis eine Reanimation an einem Beispielszenario vor, erläutern Physiotherapeuten und Seelsorger ihre Arbeit auf der Intensivstation, stellt ein Arzt für die Besucher das Herz eines Probanden im Ultraschall dar. Die berufliche Schule informiert über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auf dem Programm stehen zwischen 10 und 11 Uhr Vorträge, u. a. zum Thema Krankenhauskeime.

Stand 01.04.2015