Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
Ausgezeichnet
 
start » gf » Nachrichten » Ursache von Kopfschmerz ist oft nur schwer zu finden

Ursache von Kopfschmerz ist oft nur schwer zu finden

Gesundheitsforum DBK am 19. August 2019

Ursache von Kopfschmerz ist oft nur schwer zu finden

Foto: AOK-Bilderservice

Es gibt mehr als 250 Arten von Kopfschmerz. Aber nur sechs davon sind sogenannte primäre Kopfschmerzen, bei denen der Schmerz selbst die Erkrankung und die Ursache meist nicht genau bekannt ist. Migräne gehört ebenso dazu wie Spannungskopfschmerz oder Cluster-Kopfschmerz. Die meisten Arten von Kopfschmerz sind sekundär, treten als Begleiterscheinung anderer Erkrankungen auf und können diverse Ursachen haben von der falschen Brille bis zur Nasennebenhöhlenentzündung.

Wie kann der Arzt aber erkennen, von welchem Kopfschmerz der Patient geplagt wird? Und wie sollte der Betroffene ihn dabei unterstützen? Welche Kopfschmerzen können lebensbedrohlich werden und warum können Kopfschmerzmittel aus der Apotheke mitunter Kopfschmerzen verursachen? Darüber spricht Dr. med. Torsten Rehfeldt, Chefarzt der Klinik für Neurologie, beim Gesundheitsforum DBK am 19. August um 17 Uhr im Konferenzraum des Hauses G (Bethesda Klinik) in Neubrandenburg.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Stand 19.06.2019