Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
zertifiziert nach
 
start » gf » Nachrichten » Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Gesundheitsforum Kardiologie am 19. November

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Bethesda Klinik (Haus G)

Leichte oder gelegentliche Störungen im Herzrhythmus werden oft gar nicht bemerkt. Der unregelmäßige Herztakt kann aber ebenso als „Herzstolpern“ oder Herzrasen empfunden werden. In den meisten Fällen handelt es sich um harmlose Extraschläge. Sowohl eine Verlangsamung als auch eine Beschleunigung der Herzfrequenz können jedoch auch lebensbedrohlich werden, Gefäßverschlüsse, Schlaganfall, Herzinfarkt oder eine zunehmende Herzschwäche verursachen.

Wie aber gerät das Herz aus dem Takt? Wann sollten Betroffene einen Facharzt aufsuchen? Wie wird eine Herzrhythmusstörung diagnostiziert? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Auskünfte zu Herzrhythmusstörungen geben beim Gesundheitsforum Kardiologie am 19. November 2018 ab 18:00 Uhr Chefarzt apl. Prof. (ROK) PD Dr. med. Jai-Wun Park und Oberarzt Christudas Saji Das von der Klinik für Innere Medizin 3 des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums.

Das Forum findet im Konferenzraum in der Bethesda Klinik statt. Der Eintritt ist frei.

Stand 26.10.2018