Sections
Personal tools
Navigation
zertifiziert nach
Ausgezeichnet
 
start » gf » Nachrichten » Wenn Füße und Sprunggelenk Hilfe brauchen

Wenn Füße und Sprunggelenk Hilfe brauchen

Gesundheitsforum DBK am 24. Juni

Wenn Füße und Sprunggelenk Hilfe brauchen

Dr. med. Angela Simon ist Spezialistin für Fuß- und Sprunggelenkerkrankungen.

Das Fundament des Menschen ist ein sehr komplizierter Körperteil. Der Fuß besteht aus mindestens 27 Knochen und genauso vielen Gelenken, die vor allem durch Muskelkräfte balanciert werden. Fußveränderungen beginnen manchmal schon vor der Geburt, zum Beispiel der Klumpfuß, oder während des Kindesalters, wie der Knickplattfuß. Auch durch verschiedene Einflüsse im Laufe des Lebens, wie Unfall, Diabetes, Rheuma oder neurologische Erkrankungen wird das Fundament des Körpers verändert, geschwächt. Die oft schmerzhaften Folgen zeigen sich nicht nur am Fuß und Sprunggelenk, sie können schließlich auf den gesamten Körper ausstrahlen. Welche konservativen Therapien helfen und wann eine Operation ratsam ist, darüber spricht Dr. med. Angela Simon, Chefärztin der Klinik für Orthopädische Fuß- und Sprunggelenkschirurgie in Malchin, beim Gesundheitsforum DBK am 24. Juni um 17 Uhr im Konferenzraum des Hauses G (Bethesda Klinik) in Neubrandenburg. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Stand 07.06.2019