Sections
Personal tools
start » grp

Klinik für Geriatrie, Rehabilitation und Palliativmedizin

Vorstellung

Zentrum für Geriatrie und Rehabilitation
Zum Zentrum für Geriatrie gehören die Akutgeriatrie, die Abteilung für Frührehabilitation (Geriatrische und fachübergreifende Frührehabilitative Komplexbehandlung), die Akutgeriatrische Tagesklinik und das Geriatrische Konsil. Unsere Klinik arbeitet eng mit der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation zusammen. Eine geriatrische Institutsambulanz befindet sich in Vorbereitung.
Zentrum für Palliativmedizin
Das Zentrum ist eingebettet in das Tumorzentrum und betreut unheilbar schwerstkranke Patienten:
  • stationär – auf der Palliativstation G22
  • in anderen Abteilungen des Klinikums – über das Palliativmedizinische Konsil
  • ambulant – durch die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Jeder schwer erkrankte Mensch hat die Möglichkeit, frühzeitig palliativmedizinische Behandlungsformen in Anspruch zu nehmen. Er kann sie nach eigenem Ermessen begleitend, z.B. zur hausärztlichen oder onkologischen Behandlung, nutzen.

Die Palliativmedizin – pallium = „Schutzmantel“ – kann für Patienten und ihre Angehörigen zu einem zentralen Begleiter im Leben mit einer Erkrankung werden.

Dies gelingt in Kooperation mit Partnern aus dem Lebensraum unserer Patienten (Angehörige, Hausärzte, ambulante Pflegedienste, Hospizdienste,...)

Abteilung Ernährungsmedizin
Ernährung als Teil des Therapiekonzeptes

Alle Mitarbeiter unser Klinik sehen ihre Aufgabe nicht nur mit den vorhandenen modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zu arbeiten, sondern dem kranken Menschen in seiner Gesamtheit mit körperlichen, seelischen und sozialen Problemen zu begegnen.

Stand 09.05.2016