Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » gyn » Nachrichten » Patientenforum Brustkrebs

Patientenforum Brustkrebs

Veranstaltung am 30. Oktober informiert auch über alternative Behandlungskonzepte

Alternative Behandlungskonzepte bei Brustkrebs stehen im Mittelpunkt eines Forums, zu dem das Brustzentrum des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums Patientinnen und andere Interessierte am 30. Oktober 2013 ab 15 Uhr in das Neubrandenburger Hotel am Ring einlädt. „Immer wieder werden wir von unseren Patientinnen gefragt, wie sie selbst gegen die Erkrankung aktiv werden und das Wiederauftreten von Brustkrebs verhindert können. Neben den wichtigen und standardisierten Therapien, die in unserem zertifizierten Brustzentrum durchgeführt werden, möchten wir den Fokus im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung auch auf ergänzende Therapiemöglichkeiten richten", so Ärztin Inga Schmundt.

Während der Veranstaltung wird auch die Sportwissenschaftlerin und Mental-Trainerin Nicol Donner-Hodea Anregungen geben, wie sanfte Bewegung zur Heilung beiträgt. Dass Tanzen Nährquelle für Lebensfreude sein kann, will Tanztherapeutin Martina Witt-Vogel beweisen. „Wir wollen mit unserem traditionellen Forum den Patientinnen auch die Möglichkeit geben, sich auszutauschen“, so Frauenklinik-Chefärztin Dr. med. Katy Roterberg.

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum gehört zu den fünf zertifizierten Brustzentren in Mecklenburg-Vorpommern. Jährlich werden hier etwa 200 neu erkrankte Frauen interdisziplinär und nach neuesten wissen- schaftlichen Erkenntnissen behandelt.

Stand 24.10.2013