Sections
Personal tools
start » in2 » Weiterbildung

Weiterbildung

Weiterbildungsbefugnis im Einzelnen

Interessenten zur ärztlichen Ausbildung, insbesondere für die Innere Medizin, erwartet ein breites Spektrum an allgemein-internistischer und fachspezifisch-internistischer Ausbildung. Die Gewährleistung einer turnusgemäßen Rotation, nicht nur innerhalb der Inneren Medizin 2, sondern auch in Kooperation mit

  • der Inneren Medizin 1
    (Schwerpunkt Hämatologie/Onkologie, Gastroenterologie, Endokrinologie),
  • der Inneren Medizin 3
    (Schwerpunkt Kardiologie/Angiologie/Intensivmedizin),
  • der Klinik für Internistische Intensivmedizin

  • der Klinik für Geriatrie und Palliativmedizin (GRP) und

  • der zentralen Notaufnahme (ZNA)

gewährleistet eine umfassende internistische Ausbildung.

  • Innere Medizin und Allgemeinmedizin (Basisweiterbildung): 36 Monate
    (in Rotation mit den Kliniken für Innere Medizin 1 und 3, GRP, KI und ZNA)
  • Innere Medizin/Pneumologie: 12 Monate Basisweiterbildung/Innere Medizin/36 Monate

  • Innere Medizin/Rheumatologie : 12 Monate Basisweiterbildung/36 Monate Rheumatologie

  • Zeitablauf Untersuchungs-/Behandlungsmethoden

Für Studenten im praktischen Jahr gibt es regelmäßige, wöchentliche Fortbildungstutorien in Zusammenarbeit mit allen Fachdisziplinen des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums Neubrandenburg.

Stand 02.03.2018