Sections
Personal tools
start » kjm

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Chefarzt: Dr. med. S. Armbrust

Die Klinik im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über insgesamt 46 Betten, davon zwölf Betten für Intensivtherapie. Jährlich werden etwa 2.500 Patienten stationär behandelt.

Wir berücksichtigen die besonderen Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Eltern im Krankenhaus und sorgen für eine kindgerechte medizinische Betreuung und Pflege. Für chronisch- oder schwerkranke Patienten sowie gestillte Säuglinge stehen Mutter-Kind-Zimmer zur Verfügung.

Wir legen besonderen Wert auf eine sanfte Pflege bei Früh- und Neugeborenen und beziehen die Eltern möglichst früh in die Behandlung ein.

Die medizinische Versorgung erfolgt auf höchstem fachlichen Standard und ist geprägt von einer engen Kooperation mit anderen Abteilungen des Klinikums. So ist die Klinik für Kinderchirurgie im gleichen Haus angesiedelt. Kinder mit Augen- und HNO-Erkrankungen sowie Patienten der Kiefer- und Gesichtschirurgie werden interdisziplinär innerhalb der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin betreut.

Als Klinik in einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung sichern wir einen hohen Ausbildungsstand des ärztlichen Personals in der Allgemeinen Kinderheilkunde und fördern die Spezialisierung von Ärzten und Pflegekräften in der Neonatologie, Kinder-Intensivtherapie und in anderen klinischen Schwerpunkten. Zur Klinik gehören ein Kinder-Schlaflabor und der Bereich Humangenetik.

  • Besuchzeiten für Eltern sind im Regelfall von 8 bis 20 Uhr, nach Absprache im Einzelfall auch länger. Bitte halten Sie eine Mittagsruhe von 12 bis 14 Uhr ein.
Stand 11.04.2013