Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » nch » Nachrichten » Erfahrungsaustausch zu endoskopischen Operationen

Erfahrungsaustausch zu endoskopischen Operationen

Klinik für Neurochirurgie organisiert Jahrestagung

Neurochirurgen aus ganz Deutschland treffen sich am kommenden Freitag im Hotel Bornmühle in Groß Nemerow. Eingeladen hat die Klinik für Neurochirurgie des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums. „Wir werden Erfahrungen austauschen auf dem Gebiet endoskopischer Operationen u. a. beim Hydrocephalus (Wasserkopf), bei Nervenkompressionssyndromen (z. B. Ellenbeugennerv), bei Tumoren des Gehirns und der Schädelbasis und bei Bandscheiben“, sagte Chefarzt PD Dr. med. habil. Michael Fritsch. Auf dem Programm der zweitägigen Veranstaltung stehen auch neue Möglichkeiten der intraoperativen Bildgebung und der Navigation, wie zum Beispiel die Smartphone assistierte Steuerung zur Platzierung von Kathetern in Hirnkammern.

Zur Jahrestagung der Sektion „Endoskopische Neurochirurgie, Neuronavigation und Intraoperative Bildgebung“ der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie werden in Groß Nemerow Experten aus Hannover, Berlin, Greifswald, Erfurt, Zürich, Hamburg, Schwerin, Stuttgart, Göttingen, Bielefeld, Duisburg und Kiel erwartet.

Stand 28.02.2013