Sections
Personal tools
start » or2 » Nachrichten » 5. Fußchirurgisches Symposium Mecklenburg-Vorpommern

5. Fußchirurgisches Symposium Mecklenburg-Vorpommern

Über 130 Teilnehmer aus ganz Deutschland und Österreich folgen der Einladung nach Ulrichshusen.

132 Teilnehmer zählte der übervolle Rittersaal des Hotel Schlosses Ulrichshusen beim 5. Fußchirurgischen Symposium. Renommierte Experten aus ganz Deutschland und auch aus Österreich, eine bunte Palette der gesamten Fuß- und Sprunggelenkschirurgie, konnten begrüßt werden. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus unserer Region, sondern auch aus dem Raum Berlin, Uckermark, Greifswald, der Insel Rügen und aus Schleswig-Holstein. Auch Orthopädie-Schuhmacher, Podologen, Medizinische Fußpfleger/innen und Physiotherapeuten waren neben den ärztlichen Kollegen zu der Veranstaltung eingeladen. Das bunte Gemisch von Therapeuten spiegelte die Wichtigkeit eines Netzwerkes zur Behandlung der Fußverletzungen und Erkrankungen wieder. Es konnte nicht nur in den Vorträgen, sondern auch in den Diskussionen ein fruchtbarer Wissensaustausch verbucht werden. Wir freuen uns, dass nicht nur durch das wunderbare Ambiente des Saales, sondern auch durch die perfekte Technik, ständig überprüft durch Oberarzt Dr. Jürgen Bauer und vor allem durch das wissenschaftliche Programm dieses Symposium zu einem vollen Erfolg werden konnte, auf welchem wir unser Zentrum für Fußchirurgie in Malchin weiter aufbauen können. Ines Stoltz danken wir für die hervorragende und sehr konstruktive Zusammenarbeit in der Organisation dieser Veranstaltung.

Dr. med. Angela Simon Chefärztin der Klinik für Orthopädie 2

Stand 02.11.2009