Sections
Personal tools
start » pd » Nachrichten » PfiFf - Pflege in Familien fördern

PfiFf - Pflege in Familien fördern

Das Projekt PfiFf - Pflege in Familien fördern in Zusammenarbeit mit der AOK ist am 1. Januar 2017 in unserer Einrichtung gestartet. Es richtet sich an Angehörige, die Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause pflegen, versorgen und begleiten. Die Absicht ist, pflegende Angehörige durch Schulung und Anleitung für die Pflegetätigkeit zu qualifizieren und in ihrer Lebenssituation zu unterstützen und zu stärken.

Es werden angeboten:

  • Pflegeanleitungen am Krankenbett
  • Pflegekurse im Krankenhaus
  • Gesprächsrunden im Krankenhaus.

Ansprechpartner im Haus sind:

  • Schwester Cornelia Flägel, Station C14
  • Pfleger Tom Papke, Station C01
  • E-Mail: PD-PFIFF@dbknb.de.
Weitere Informationen können Sie hier finden:

Der Termin für den ersten Pflegekurs steht bereits fest:

    1. und 26. März 2017 in den Räumen der Praxisanleitung.
Stand 07.02.2017