Sections
Personal tools
start » pw » Berufsausbildung » Anästhesietechnische Assistenz

Anästhesietechnische Assistenz

Ausbildung als Anästhesietechnische/r AssistentIn (ATA)

Als ATA wirkst du bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge der Narkose mit. Zusätzlich begleitest du den Patienten in der postoperativen Phase. Zu deinem Aufgabenbereich gehören außerdem die Dokumentation des Anästhesieverlaufs und die richtige Handhabung mit den medizinischen Geräten. Deine Einsatzgebiete sind der OP, Funktionsbereiche oder die Notaufnahme.

Voraussetzungen

  • gesundheitliche Eignung
  • guter Realschulabschluss, Abitur oder gleichwertiger Abschluss
  • Praktikum im medizinischen Bereich wünschenswert
  • hilfreich sind gute Kenntnisse/Noten in Chemie, Biologie und Mathe

Inhalt der Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung
  • theoretischer und praktischer Unterricht an der Beruflichen Schule an der Universität Rostock für Operationstechnische und Anästhesietechnische Assistenz
  • praktische Ausbildung im Krankenhaus
  • schließt mit schriftlicher, mündlicher und praktischer Prüfung ab

Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss

  • Operationsbereich/-zentren, Aufwachraum, Funktionsbereiche wie die Endoskopie, Fachpraxen für ambulantes Operieren
  • Leitungstätigkeit, OP-Management, Leitung Zentralsterilisation, Mentorentätigkeit/Praxisanleitung, Ausbildungs- und Lehrtätigkeit, Diplompflegepädagoge/in

Besonderheiten

  • Vorstellungsgespräch
  • Ausbildungsvergütung nach Tarif

Bist du noch unsicher, ob die Ausbildung zum ATA das Richtige für dich ist?

Dann bewirb dich besten bei uns für ein Praktikum und finde heraus, ob du

  • gerne im Team arbeitest
  • über manuelles Geschick verfügst
  • empathisch im Umgang mit Menschen bist
  • Blut sehen kannst
  • sorgfältig und genau arbeitest
  • technisches Verständnis hast und
  • dir der Umgang mit medizinisch-technischen Geräten Spaß bereitet
Stand 23.05.2019