Sections
Personal tools
start » pw » Berufsausbildung » Hebamme/Entbindungspflege

Hebamme/Entbindungspflege

Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger

Beginn: September jeden Jahres

Voraussetzungen

  • gesundheitliche Eignung
  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Realschulabschluss oder ein anderer, als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
  • alternativ der Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder mindestens einjährige Ausbildung in der Krankenpflegehilfe nachgewiesen werden kann (Gesetz über den Beruf der Hebamme und des Entbindungspflegers - HebG)

Inhalte der Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung
  • theoretischer und praktischer Unterricht an der Beruflichen Schule „A. Schmorell“ am Klinikum Südstadt der Hansestadt Rostock (1.600 h)
  • praktische Ausbildung im Krankenhaus (3.000 h)
  • schließt mit staatlicher Prüfung ab (schriftliche, mündliche und praktische Prüfung)

Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Abschluss

  • angestellte Hebamme im Krankenhaus
  • freiberuflich tätige Hebamme; angestellte und freiberufliche Hebamme
  • andere Bereiche z. B. Sozialmedizinischer Dienst, Pro Familia, Gesundheitsämter
  • Weiterbildungen z. B. Geburtsvorbereitung, Stillen, Akupunktur, Homöopathie
  • PraxisanleiterIn
  • Studiengang z.B. Gesundheitswissenschaften an einer Hochschule oder Universität (Hochschulreife!)

Besonderheiten

  • Vorstellungsgespräch; Eignungstest
  • Ausbildungsvergütung nach Tarif
Stand 23.05.2019