Sections
Personal tools
start » qm » Risikomanagement und CIRS

Risikomanagement und CIRS

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat 2014 mit Überarbeitung der Richtlinie zum einrichtungsinternen Qualitätsmanagement in §5 Mindeststandards für Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme erarbeitet und Anforderungen an einrichtungsübergreifende Fehlermeldesysteme festgelegt. Zusätzlich ist gemäß § 137 Absatz 1d über die Umsetzung von Risikomanagement- und Fehlermeldesystemen in Krankenhäusern in den Qualitätsberichten nach § 137 Absatz 3 Nummer 4 zu informieren.

Im Klinikum erfolgte 2013 eine IST-Analyse zahlreicher vorhandener Einzelkonzepte und Maßnahmen zum Risikomanagement. Diese mündete in einer Strukturierung der IST-Situation und schließlich in einem Konzept (nur intern) zum umfassenden Risikomanagement. Desweiteren erfolgt die Konzeptionierung einer Risikoanalyse für priorisierte Risikobereiche.

Stand 15.06.2015