Sections
Personal tools
start » qm » Zertifizierung

Zertifizierung

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum

Die Umsetzung eines internen Qualitätsmanagements ist für Krankenhäuser gesetzliche Pflicht. Der Markt bietet zur freiwilligen Überprüfung des Qualitätsmanagements unterschiedliche Ansätze und Verfahren.

Das umfassende Qualitätsmanagement-System wird von uns in Anlehnung an die ISO 9001 unter Einbeziehung des gesamten Krankenhauses, aller Bereiche und Hierarchieebenen aufgebaut. Dazu werden Prozesse und Verantwortlichkeiten strukturiert und systematisch nachvollziehbar gestaltet und dargelegt. Eine einheitliche Dokumentensystematik sichert die Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen.

Im April und Mai 2014 ließ sich das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum nach dem umfangreichen Zertifizierungsverfahren der proCum Cert pCC und der Kooperationen für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen KTQ überprüfen.

Dieses Verfahren wurde speziell von Praktikern aus Krankenhäusern für Krankenhäuser entwickelt. Nicht nur die Qualität einzelner Fachabteilungen wird bewertet, sondern Strukturen, Leistungsketten und Verantwortlichkeiten werden von der Vorbereitung der Aufnahme bis zur Entlassung der Patienten prozessorientiert betrachtet.

Das pCC/KTQ-Bewertungsverfahren gliedert sich in mehrere Schritte.

Zunächst erfolgt eine umfassende Selbstbewertung, in der das Klinikum selbst das Qualitätsmanagement unter die Lupe nimmt und in einem ausführlichen Bericht mit allen Nachwesen darlegt. Dieses erfolgt schon mit dem Ziel, eigene Stärken und Schwächen zu ermitteln und unmittelbaren Handlungsbedarf abzuleiten.

Die Qualität der Prozesse wird dabei anhand zahlreicher Kriterien in den Kategorien

  • Patientenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Sicherheit im Krankenhaus
  • Informations- und Kommunikationswesen
  • Krankenhausführung
  • Qualitätsmanagement
  • Seelsorge im kirchlichen Krankenhaus
  • Verantwortung gegenüber der Gesellschaft
  • Trägerverantwortung

betrachtet.

In einem weiteren Schritt erfolgt die Fremdbewertung als so genannte Visitation. Dabei machen sich Experten, die selbst in anderen Krankenhäusern in leitender Position tätig sind, vor Ort ein Bild über alle Kriterien.

Die unabhängigen Klinikfachleute überprüften 2014 in 10 Tagen 64 Leistungsbereiche durch Vor-Ort-Begehungen der Stationen und Abteilungen, befragten zusätzlich 147 Mitarbeiter in unterschiedlichsten Dialogen und führten Dokumentenprüfungen durch. Die Patientenversorgung lief während der Visitation regulär weiter.

Die Visitation verlief sehr erfolgreich und so konnten die Visitoren bereits auf der Abschlussveranstaltung am 09.05.2014 der KTQ GmbH empfehlen dem Klinikum das angestrebte Zertifikat auszustellen.

Das pCC inkl. KTQ-Gütesiegel wird für 3 Jahre vergeben. Es ist eine Gemeinschaftsleistung aller am Klinikum Beschäftigten. Ohne die Begeisterung und das überdurchschnittliche Engagement der Mitarbeiter auf allen Ebenen des Krankenhauses wäre die Zertifizierung nicht möglich gewesen!

Im Ergebnis der Überprüfung wird ein ausführlicher Visitationsbericht (nur intern) erstellt, der die Stärken und Verbesserungspotenziale des Klinikums insgesamt beschreibt und die Bewertung der Kriterien ausweist. Er zeigt Handlungsfelder für Optimierungen auf, die in den kommenden Jahren aufgegriffen werden: Die Ergebnisse der Zertifizierung liefern also gleichzeitig wieder Anhaltspunkte, um die Qualität kontinuierlich weiter zu verbessern.

Hier können Sie die pCC inkl. KTQ-Zertifikate des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums als PDF einsehen:

Sie finden das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum auch auf den Internetseiten der KTQ GmbH als zertifizierte Einrichtung gelistet:




/doc/zertifikate/dbk/Logo_pCC /doc/zertifikate/dbk/Logo_KTQ
Stand 31.08.2015