Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » rad » Termine » Der akute Schlaganfall: Diagnostik und Therapie – Was gibt es Neues?

Der akute Schlaganfall: Diagnostik und Therapie – Was gibt es Neues?

Fortbildung der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Neurologie

Zeit: 07.06.2017 von 16:00 bis 19:00
Ort: Bethesda-Klinik - Haus G (G.1.05 - Konferenzraum)

Kontaktdaten:
Name: Ch. Behrndt
Email: rad@dbknb.de
Fon: 0395 775-2431

Alle 3 Minuten erleidet in Deutschland ein Mensch einen Schlaganfall. Der Schlaganfall ist die häufigste Ursache für eine bleibende Behinderung. Unter dem Motto „TIME IS BRAIN“ sind bei der Akutbehandlung des Schlaganfalls eine spezialisierte neurologische Klinik mit Stroke Unit und interventionell neuroradiologisch erfahrene Fachärzte für Radiologie erforderlich, um Folgeschäden abzuwenden oder zu minimieren.

Zu einem Hirninfarkt kommt es durch Gefäßverschlüsse der versorgenden Hirnarterien und eine daraus resultierende Ischämie des abhängigen Hirngewebes. Der Radiologe ist heute dem Neurologen nicht nur ein diagnostischer Partner, sondern kann auch oftmals therapeutisch wirksam werden.

Wir möchten Ihnen einen Überblick über die Diagnostik und Therapie aus neurologischer und neuroradiologischer Sicht bei der Behandlung von ischämischen Schlaganfällen geben.

Programm:
  • 16:00 Uhr - Begrüßung
  • 16:10 Uhr - Time is brain - auch in der Klinik? - Anforderungen an das Management von Thrombolyse- und Thrombektomiepatienten (Rehfeldt)
  • 17:00 Uhr - Diskussion
  • 17:30 Uhr - Der Schlaganfall aus neuroradiologischer Sicht (Albrecht)
  • 18:20 Uhr - Diskussion
Referenten:
  • Dr. med. Torsten Rehfeldt, Chefarzt der Klinik für Neurologie, DBK
  • Dr. med. Jörn Albrecht, Oberarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie, DBK
Leitung:
  • Dr. med. Sabine Balschat / Dr. med. Jörn Albrecht
Zertifizierung:
Die Veranstaltung wurde zur Zertifizierung bei der Ärztekammer MV eingereicht.
Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Stand 24.05.2017