Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » zna » Ausstattung

Ausstattung

Medizintechnische Ausstattung

Für die Notfall-Diagnostik stehen modernste technische Verfahren zur Verfügung, unter anderem

  • Sofort-Laboranalysen
  • EKG
  • konventionelle Röntgendiagnostik, einschließlich Durchleuchtung
  • CT
  • MRT
  • Ultraschalluntersuchungen verschiedener Körperbereiche.

Unsere Patienten werden in multifunktional nutzbaren Untersuchungskabinen, im Eingriffsraum, im Gipsraum und im sogenannten Schockraum erstversorgt. Durch die so genannte „Decision Unit“ ist die systematisierte Betreuung und Überwachung von Patienten gewährleistet, deren Weiterbehandlung noch unklar ist.

Bei Bedarf setzen wir (transportable) Überwachungsgeräte ein.

Stand 01.04.2014