Personal tools
start » FVTZ » Aktuelles » Nachrichten » Danksagung

Danksagung

Am 19.05.2018 fand das 2. Benefizgolfturnier des „Fördervereins Tumorzentrum Neubrandenburg e.V.“ auf der Anlage des „Golfclubs Mecklenburg Strelitz e.V.“ statt. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein absolvierten 36 Starter die 18 Löcher.

Viele Birdies und etliche Handicap-Verbesserungen waren das sportliche Ergebnis. Im Vordergrund stand jedoch, finanzielle Unterstützung für das aktuelle Projekt des Förderervereins zu erhalten. Der Förderverein möchte die Einführung der „Tomosynthese“ in Neubrandenburg unterstützen und vorantreiben.

Von der Vorsorgeuntersuchung Brustkrebs, bzw. dem sogenannten Mammographie-screening, haben die meisten Menschen schon gehört. Frauen wird ab dem 50. Lebensjahr diese Vorsorgeuntersuchung angeboten. Bei der Untersuchung geht es darum, Brustkrebs zeitig zu erkennen und die daraus erforderlichen Behandlungsschritte abzuleiten. Es erfolgt entsprechend der Vorgaben für das Screening eine Röntgenuntersuchung der Brust. Entsteht ein Verdachtsfall, wird dieser weiter untersucht. Häufig ist dies mit der Entnahme von Gewebeproben verbunden. Es gibt ein Verfahren, welches helfen kann, die Häufigkeit der Gewebeentnahmen zu verringern. Damit würden die Mediziner in Verdachtsfällen Frauen rascher und ohne Eingriff die Sicherheit geben können, nicht erkrankt zu sein. Diese sogenannte „Tomosynthese“ ist kein erforderlicher Bestandteil des regulären Screenings und bislang in Neubrandenburg nicht verfügbar.

Der Spendenerlös von 2.000,00 Euro kann sich wahrlich sehen lassen und wird helfen, die Methode in Neubrandenburg zu etablieren. Der „Förderverein Tumorzentrum Neubrandenburg e.V.“ bedankt sich bei allen Teilnehmern des Golfturniers und Spendern.

Ich würde mich freuen, wenn es im kommenden Jahr eine 3. Auflage gibt.

Dr. med. S. Pietruschka
Vorstandsvorsitzender
Stand 07.06.2018