Personal tools
start » FVTZ » Aktuelles » Nachrichten » Finanzierung eines Stomaschulungsmodells

Finanzierung eines Stomaschulungsmodells

Das Stomamodell wurde zur Schulung von Patienten, Schwestern und Ärzten angeschafft. So soll der Umgang und die Versorgung eines Anus praeter (künstlicher Darmausgang) demonstriert und geübt werden. Auf Stationsebene finden hierfür regelmäßig Weiterbildungen statt. Auch präoperativ ist mit diesem Modell eine bessere Illustration einer möglichen Stomaanlage möglich.

Stand 09.12.2019