Benutzerspezifische Werkzeuge
start » FVTZ » Aktuelles » Nachrichten » Urologisch-onkologische Aufklärungsarbeit

Urologisch-onkologische Aufklärungsarbeit

Am 19.04.2018 konnte dem Rotary Club Waren in einem Vortrag mit dem Titel „Uroonkologischer Querschnitt“ die Bandbreite des urologisch-onkologischen Spektrums vermittelt werden. Insbesondere ist auch dem Förderverein Tumorzentrum e. V. ein Abschnitt des Vortrages gewidmet worden, der nicht nur lokal das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum unterstützt, sondern insgesamt mit seiner Arbeit wertvolle Aufklärungsarbeit für den gesamten Kreis Mecklenburgische Seenplatte leistet. Die Ausführungen des Referenten sind sehr wohlwollend seitens der rotarischen Freunde aufgenommen worden und sie freuen sich auf eine Wiederholung ähnlich strukturierter Vorträge aus dem medizinischen Sektor.

Stand 16.05.2018