Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
start » DBK » Unser Haus » Krankenhausseelsorge

Krankenhausseelsorge

Im Foyer des Klinikums befindet sich eine einladend gestaltete Kapelle. Sie steht Tag und Nacht allen als ein Ort der Stille zur Verfügung.

Kapelle

Wenn Menschen ins Krankenhaus kommen, tauchen Fragen auf, die im Alltag wenig Raum finden. Plötzlich ist Zeit zum Nachdenken, auch Zeit zum Zweifeln, zum Klagen, vielleicht auch zum Staunen, zur Dankbarkeit. In solchen Zeiten tut es gut, ein Gegenüber zu haben, einen Menschen, der zuhört, unterstützt und begleitet. Das Angebot der Seelsorge richtet sich an Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige, ebenso aber auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums.

Das Angebot ist offen für alle, unabhängig von Konfession, Religion oder Weltanschauung.

Vier Krankenhausseelsorgerinnen im Klinikum (evangelisch) und auf Wunsch auch ein Gemeindereferent oder ein Priester der katholischen Ortsgemeinde machen Besuche auf den Stationen. Die Seelsorgerinnen können direkt über Telefon angefragt werden. Ebenso geben die MitarbeiterInnen der Stationen Gesprächswünsche an die Seelsorge weiter.

Die Krankenhausseelsorge wird unterstützt von ehrenamtlich Mitarbeitenden. Diese sind tätig im Besuchsdienst auf den Stationen bei Erwachsenen und Kindern, schmücken die Kapelle mit Blumen und beteiligen sich an der Vorbereitung von besonderen Anlässen.

Angebote
  • Besuche und seelsorgliche Gespräche mit Patientinnen und Patienten auf den Stationen oder in den Seelsorgezimmern
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen
  • Sterbebegleitung
  • Beistand in Abschiedssituationen
  • Gebet, Krankensalbung, Segnung, Taufe, Abendmahl und Kommunion
  • Gottesdienste in besonderer, kurzer Form, Besinnungen und Andachten
    • Gottesdienst, Sonntag 10:00 Uhr
    • Abendbesinnung - Texte und Musik zur Nacht, Donnerstag 19:00 Uhr
  • Beratung und Begleitung von Mitarbeitenden des Klinikums
  • Fortbildungsangebote und Besinnungstage für MitarbeiterInnen
  • PDF-Version (für PatientenInfo)
Konzept
Kontakte
  • Petra Hoffmann (Diakonin/Kinderkrankenhaus) 0395 775-2063
  • Anke Leisner (Pastorin) 0395 775-2070
  • Barbara Splittgerber (Pastorin) 0395 775-2079
  • "E-Mail":mailto:khs@dbknb.de
  • Katholische Seelsorge durch die Ortsgemeinde Neubrandenburg: Ronald Stamm (Gemeindereferent) 0395 5584 2396 (dienstags und freitags und nach Vereinbarung); Pfarrbüro: 0395 582 3608
Stand 30.10.2015