Ausbildungsstart am DBK

Neue Auszubildende begrüßt

104 junge Frauen und Männer haben jetzt ihre Ausbildung am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum begonnen. Das Krankenhaus gehört zu den größten ausbildenden Einrichtungen in der Region und bietet Ausbildungsstellen in zahlreichen Berufen an. Außerdem sind wir Partner für das berufsanerkennende Studium zur Pflegefachperson (Nursing/B. Sc.).

Die Pflege bildet auch im neuen Ausbildungsjahr den Schwerpunkt. 75 neue Auszubildende starten als Pflegefachfrauen/Pflegefachmänner bzw. als Kranken- und Altenpflegehelfer. Außerdem beginnen junge Menschen ihre Ausbildung zu Hebammen/Entbindungspflegern, Operationstechnischen Assistent*innen, Anästhesietechnischen Assistent*innen,  Medizinisch-technischen Laboratoriums- sowie Radiologieassistent*innen, Physiotherapeut*innen, Kauffrauen für Büromanagement, Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten und Elektrikern.

In der St. Johanniskirche sind die neuen Auszubildenden am 30. August durch Oberbürgermeister Silvio Witt, Pflegedirektorin Christine Muth, den Leiter des Personal- und Sozialwesens Christoph Möller sowie Andrea Rosenow und Fred Budnik von der Krankenhausseelsorge begrüßt worden.

Begrüßung der Auszubildenden

Die neuen Auszubildenden wurden in der St. Johanniskirche begrüßt.