Neuer Ärztlicher Direktor im Klinikum

Dr. med. Jens-Peter Keil vom Aufsichtsrat berufen

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum hat ab dem 1. Oktober 2020 einen neuen Ärztlichen Direktor. Der Aufsichtsrat berief Dr. med. Dipl. oec. med. Jens-Peter Keil neu in das Amt. Der Chefarzt der Klinik für Geriatrie, Rehabilitation und Palliativmedizin tritt die Nachfolge von Dr. med. Rainer Kirchhefer an, dessen Amtszeit endete. Geschäftsführerin Gudrun Kappich dankte dem Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie für sein Engagement in allen medizinischen Belangen des Hauses, unter anderem für die Nachwuchsgewinnung im ärztlichen Dienst. Mit Beginn der Corona-Pandemie übernahm Dr. med. Rainer Kirchhefer als Ärztlicher Direktor zusätzliche Aufgaben wie die des Clustermanagers für fünf Krankenhäuser der Region.

Sein Nachfolger im Amt stand ihm bereits als Stellvertreter zur Seite. Neuer Stellvertreter von Dr. med. Dipl. oec. med. Jens-Peter Keil im Ärztlichen Direktorat wird Dr. med. Sascha Alexander Pietruschka, Chefarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie.

Dr. med. Dipl. oec. med. Jens-Peter Keil

Dr. med. Dipl. oec. med. Jens-Peter Keil