Leistungen

Klinische Schwerpunkte und Spezialbereiche

Notfallmedizin

Unsere Mitarbeiter der Intensivstation leisten bei innerklinischen Notfällen Hilfe und sind eng im Schockraummanagment der Klinik eingebunden.

Für alle Mitarbeiter finden regelmäßige Reanimationsfortbildungen am Klinikum statt, die von unseren erfahrenen Intensivpflegekräften und Ärzten durchgeführt werden.

Im Rahmen der Facharztausbildung erwerben die Kollegen die Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“. Dadurch ist eine aktive Teilnahme am Notarztdienst möglich.

Ausstattung Schockraum

  • 2 Akut-Behandlungsplätze mit Monitoring (Phillips "Heartstart MPx") und Beatmungseinheit
  • Transportbeatmung: Oxylog 3000/Medumat
  • Medzinisches Material zur Versorgung von Wunden oder anderen Verletzungen

Ausstattung Notfallteam

  • Monitoring mit Defibrilator
  • Notfallrucksack (inkl. Medikamte, Materail zur diagnostischen und therapeutischen Versorgung)
  • Mobiles Beatmungsgerät
  • Mobiles Absauggerät
  • AutoPulse® Reanimationssystem