Studenten und Praktikumssuchende

Studierende der Medizin im Praktischen Jahr

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum bietet als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Greifswald interessierten Medizinstudenten die Möglichkeit zur Absolvierung des Praktischen Jahres. Studenten der Universität Greifswald wenden sich an ihr Studiendekanat und tragen sich dort in die dafür vorgesehenen Listen ein. Nach der Einsatzbestätigung durch die Universität informieren Sie uns bitte ca. 4 Wochen vor Tertialbeginn unter der angegeben Adresse, ob Sie Ihre Tätigkeit im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum aufnehmen werden.

Für Studenten anderer Universitäten, so wie es seit der Änderung der Approbationsordnung ab dem 01.04.2013 möglich ist, erfolgt die Anmeldung auch über das Studiendekanat der Universität Greifswald.

allgemeine Informationen

Im letzten Abschnitt des Medizinstudiums erfolgt die Ausbildung im Praktischen Jahr (PJ). Es handelt sich dabei um eine zusammenhängende praktische Ausbildung von 48 Wochen, die in 3 Abschnitte (Tertiale) von jeweils 16 Wochen gegliedert ist. Es soll jeweils ein Tertial in der Inneren Medizin, Chirurgie und in einem anderen Wahlfach (klinisch praktisches Fachgebiet) belegt werden.

Das Praktische Jahr beginnt nicht vor Ablauf von 2 Jahren und 10 Monaten nach Bestehen des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (Physikum) und kann erst begonnen werden, wenn die Voraussetzungen nach § 27 ÄAppO (erfolgreiches Ablegen aller Leistungsnachweise und Famulaturen) erfüllt sind. Das PJ beginnt jeweils in der zweiten Hälfte der Monate Februar und August.

Einführungsveranstaltung

Alle angemeldeten Studenten erhalten per E-Mail eine Einladung zur Einführungsveranstaltung. Sie findet am ersten Tag des Praktischen Jahres statt. Während der Veranstaltung erhalten Sie eine umfangreiche organisatorische Einweisung. Die notwendige Hygienebekleidung wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Unterkünfte

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum stellt allen teilnehmenden PJ-Studenten eine Unterkunft für die Dauer der angemeldeten Tertiale zur Verfügung. Die Nutzung der Unterkünfte ist ab dem Vortag des Tertialbeginns möglich. Die Wohnunterkünfte sind mit Internetzugang (WLAN-Anschluss) ausgestattet.

Für Studenten im Tertial-Fach Orthopädie besteht die Besonderheit, dass sich die Klinik für Orthopädie in Altentreptow befindet. Unterkünfte für diesen Einsatz stehen ebenfalls in Neubrandenburg zur Verfügung. Der Standort Altentreptow ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar (per Bahn max. 15 min).

Vergütung

PJ-Studenten erhalten eine monatliche Vergütung in Höhe von 200,00 € brutto sowie eine Aufwandsentschädigung für Fahrkosten bis zur monatlichen Höchstgrenze von derzeit 170,40 €. Es wird hierbei eine Hin- und Rückfahrt pro Woche vom Studienstandort bis zum Praktischen Einsatzort berücksichtigt.

Weiterhin können die PJ-Studenten während des Praktikums an allen Anwesenheitstagen ein kostenloses Mittagessen in Anspruch nehmen.

Ansprechpartner

Frau Ines Kühn
Personal- und Sozialwesen


Fon: +49 395 775-2038
Mail: KuehnI{at}dbknb.de

fakultative Weiterbildungen

Verantwortlich: Chefarzt PD Dr. med. habil. Stefan Grützenmacher (Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Plastische Operationen)

Tel: 0395 775-3439
Fax: 0395 775-3442
Mail: hno{at}dbknb.de

Praktikumssuchende

Schülerpraktika

Praktika für Schüler dienen dem Kennenlernen des Arbeitsalltages im Krankenhaus, insbesondere der Eignungsfeststellung für einen Pflegeberuf. 

Folgende Zugangsvoraussetzungen für ein Schülerpraktikum sind zu erfüllen: 

- mindestens der Besuch der 9. Klasse oder das erreichte 15. Lebensjahr

WICHTIG:

Voraussetzung ist, dass Sie einen Masernschutz haben und nachweisen können. Bitte senden Sie vorher einen Nachweis zu.

Die alleinige Vorlage eines Impfausweises ist nicht ausreichend. Das dann noch zu prüfende Verfahren durch unser Unternehmen ist nicht umsetzbar.

Ohne einen entsprechenden Nachweis dürfen Sie das Praktikum nicht antreten!

Praktika für mittlere medizinische Ausbildungen

Wir ermöglichen Praktika während einer mittleren medizinischen Ausbildung zur Absolvierung der vorgeschriebenen praktischen Pflichteinsätze.

Andere praktische Einsätze

In Einzelfällen können im Rahmen von Ausbildungen in Verwaltungsberufen oder in technischen Berufen praktische Zeiten absolviert werden.

Sie erhalten innerhalb von 2 Wochen eine Benachrichtigung. 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Mitarbeit in unserem Unternehmen.

Bewerbung

schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf bitte

  • per Post an:
    Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum
    Hauptbereich Personal- und Sozialwesen
    Frau Ruhl
    PF 400135
    17022 Neubrandenburg

  • per E-Mail an
    ruhlk{at}dbknb.de

  • bei Fragen:
    0395 775-2022